Aktuelles

Neuigkeiten rund um KERN-LIEBERS.

KERN-LIEBERS Ausbildung unterstützt Kinder- und Jugendhospiz in Rottweil

Freude der Auszubildenden über das gewonnenen Preisgeld von 1.000 EUR war riesengroß.

30.03.2022

Zum Ende des letzten Jahres war die Freude der KL Auszubildenden über den erreichten 1. Platz bei einem internationalen Wettbewerb im technischen Bereich und dem gewonnenen Preisgeld von 1.000 EUR riesengroß.

Für die Auszubildenden und Studierenden war es sofort klar, dass sie mit diesem unerwarteten Gewinn etwas Gutes tun wollten und einen Teil des Geldes einer wohltätigen Einrichtung in der näheren Umgebung spenden möchten. Die Wahl fiel auf das Kinder- und Jugendhospiz des Malteser Hilfsdienstes e. V. in Rottweil.

Stellvertretend für alle Auszubildenden, machten sich Gesamtausbildungsleiter Andreas Bitzer und die Studentin Marina Pingel auf den Weg nach Rottweil, um sich von den beiden Koordinatorinnen des ambulanten Kinder-u. Jugendhospizdienstes, Sigrun Butschek und des ambulanten Erwachsenenhospizdienstes Daniela Weiss, das breite Aufgabenfeld der ehrenamtlichen Mitarbeiter schildern zu lassen. Das Team des Kinderhospizes begleitet und unterstützt Familien, die von schwerer Krankheit getroffen werden. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Betreuung der Kinder, bei denen die Krankheit eines Elternteiles immer gravierende Spuren hinterlässt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter besuchen die Familien in ihrem Zuhause. Sie schenken den betroffenen Familien ihre Zeit, ihr Ohr und ihr Herz. Sie bieten keine medizinisch-pflegerische Hilfe, vielmehr geht es um den psychosozialen Beistand.

Oft geht es aber auch nur darum, den Familien bei alltäglichen Dingen zu helfen, die durch einen Schicksalsschlag unmöglich werden oder für die keine Zeit übrig bleibt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterübernehmen mit den Kindern und Jugendlichen z.B. Ausflüge, gehen auf den Spielplatz, helfen bei den Hausaufgaben, übernehmen auch mal kleinere Fahrdienste. Außerdem stehen sie für die ganze Familie als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Koordinatorinnen helfen weitere Unterstützungen zu beantragen, wenn das gewünscht ist. Kurz gesagt – um all die kleinen Dinge des Alltags, die sonst auf der Strecke bleiben würden. Diese umfassende Betreuung bietet das Hospiz für die Familien vollständig kostenfrei an und finanziert sich zu ca. 50 % aus Spenden.

Für die @KERN-LIEBERS Auszubildenden und Studierenden war es eine Herzensangelegenheit, diese wichtige Einrichtung zu unterstützen und das ganze Team ist stolz darauf, einen Beitrag zur Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz des Malteser Hilfsdienst e. V. in Rottweil geleistet zu haben.